Tanzpausen – Das ist der HIT an der Grundschule Hunnebrock – ALLE tanzen mit!

Nachdem schon der Jerusalema-Song und die Wackelkontakt-Challenge an unserer Schule vielen Lehrer/Innen, Erzieher/Innen und Schüler/Innen viel Spaß am Tanzen gebracht hat, hat sich Frau Westermeier (Erzieherin) zur Aufgabe gemacht innerhalb der Notbetreuung in der OGS einige Tänze mit den Kindern einzuüben und regelmäßig (vor-) zu tanzen.

Seit Mitte März gibt es jetzt eine regelmäßige Tanz-Pause auf dem Schulhof mit Frau Westermeier.

Um 9.30 Uhr starten die Präsenzkinder aus den Klassen  3 und 4 und ab 9.45 Uhr wird mit den Präsenzkindern aus den Klassen 1 und 2 getanzt. Die Resonanz ist groß und Kinder sowie Erwachsene sind mit Begeisterung dabei.

„Diese gute Laune, die dabei entsteht, ist unglaublich!“ – Ein Satz, der bereits von vielen Erzieher/Innen und Lehrer/Innen mehrfach ausgesprochen wurde.

Es gibt mittlerweile Tänze zu verschiedensten Liedern. Unter anderem sind dabei „Dance Monkey“ – „Can’t stop the feeling“ oder auch „Bye bye“.

Weitere Tänze sind geplant – Ideen und Wünsche der Kinder sind herzlich willkommen!

Vorheriger Beitrag
Mein Körper gehört mir
Nächster Beitrag
Bewegungslandschaften in der Sporthalle
Menü