Bewegungslandschaften in der Sporthalle

In der Zeit ab Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Weihnachten (22.02.) bis zu den Osterferien haben die Lehrer die Sporthalle der Grundschule jeweils eine Woche lang in unterschiedliche Bewegungslandschaften verwandelt.

So war es möglich, den Kindern auch bei schlechter Wetterlage ein attraktives und forderndes Bewegungsangebot bieten zu können. Unter Beachtung der derzeit gültigen Hygienemaßnahmen wurde den Kindern dadurch viel Abwechslung beim Sportunterricht geboten.

  1. Woche: Minigolf

Mit Sport- und Kleingeräten wurden in der gesamten Halle unterschiedliche Minigolfbahnen aufgebaut. So konnten leichte und schwierige Herausforderungen bewältigt werden. Zudem konnten die Kinder mit verschiedenen Bällen die Schwierigkeit der Bahnen verändern.

  1. Woche: Hindernisparcours

An der Startlinie beginnend führte der Parcours die Kinder über Kästen, ein Trampolin, über eine hängend, schwankende Bank, die große Sprossenwand hoch, um dort mit elegantem Absprung auf der weichen Matte zu landen. Im Slalom ging es  weiter links und rechts und auch hoch und runter. Der Parcours konnte in beide Richtungen absolviert werden – für Abwechslung wurde gesorgt!

 

  1. Woche: Rollbrett-Action

Kinder lieben alles, was Rollen hat…! – Während Rollbretter an sich bereits den meisten Kindern große Bewegungsfreude vermitteln, so ermöglichten die aufgebauten Stationen, das Rollbrett spielerisch zu nutzen oder durch die Herausforderungen die koordinativen Fähigkeiten gezielt zu fördern.

  1. Woche: Großes Bälle-Allerlei

Je nach Anzahl der Kinder konnte bei diesen Stationen der Umgang mit unterschiedlichen Bällen trainiert werden: mit Hand oder Fuß, mit Kraft oder Gefühl, ausgerichtet auf ein ruhendes oder sich bewegendes Ziel.

Ein besonderes Highlight stellte die Murmelbahn dar: Der Ball musste mit voller Konzentration und Ruhe gerollt werden, um das Ziel erreichen zu können. Ganz im Gegensatz zum Gruppenparcours: Dabei musste nach einer körperlich fordernden Belastung, das Treffen des Basketballkorbes genau im Auge behalten werden.

Link zum Video mit noch mehr Bildern auf YouTube:

https://youtu.be/2uLK4XPp9ME

 

Vorheriger Beitrag
Tanzpausen – Das ist der HIT an der Grundschule Hunnebrock – ALLE tanzen mit!
Menü