Einschulung an der GS Hunnebrock

Am Donnerstag, den 19.08.2021, wurden unsere Schulanfänger 2021 auf dem Schulhof in Empfang genommen.

Die Klasse 1a (Frau Generotzky) startete bereits um 8.00 Uhr, es folgte um 9.15 Uhr die Klasse 1b (Herr Borowski) und abschließend wurde um 10.30 Uhr die Klasse 1c (Frau Beiderwieden) begrüßt.

In der Sporthalle standen Familieninsel-Bänke bereit. Mit dem notwendigen Abstand konnten alle von ihren Plätzen einem bunten Programm folgen.

+ Ein Tanz verbindet Menschen auf der ganzen Welt – auch uns: Kinder aus der Klasse 4a zeigten, dass sie über die notwendige Kondition verfügen, um bei JERUSALEMA durchzuhalten.

+ Kinder aus Jahrgang 3 und 4 erinnerten unter der Anleitung von Frau Niehaus-Lühe mit einem Trommelstück an unsere Trommelprojektwoche im Mai 2018 – auch unsere Erstklässler werden ein solches Event mit allen Kindern unserer Schule im Laufe ihrer Schulzeit erleben.

+ Bühne frei hieß es auch für Colin und Giuliano aus der Klasse 4a – Sie haben mit ihren bunten POI-Bänder einen schwungvollen Auftritt dargeboten.

+ In Gedanken sind wir während der Einschulungsfeiern gemeinsam mit Kindern aus dem Jahrgang 2 zum Mars geflogen, um uns dort in den roten Sand zu legen – getanzt wurde auch hier unter der Anleitung von Frau Westermeier, die regelmäßig Tanzpausen an unserer Schule anbietet.

Liebe Erstklässler, wir heißen euch HERZLICH WILLKOMMEN an unserer Schule – schön, dass IHR unser Schulleben bereichert und nun zu unserem WIR gehört!

Vorheriger Beitrag
Verabschiedung der 4. Klassen
Menü