Herzlich willkommen in der Grundschule Hunnebrock!

 

Wir sind eine Grundschule am Stadtrand von Bünde mit einem eher ländlichen Einzugsgebiet. 
Zurzeit besuchen ca. 230  Kinder unsere Schule. Sie werden in 11 Klassen von 15 Lehrerinnen, zwei Lehrern und einer Sozialpädagogin unterrichtet. Eine Schulsozialarbeiterin ergänzt unser Team.
Unsere Schule ist gut ausgestattet. Ein toller Spielplatz und eine riesige Wiese laden zum Spielen und Toben ein. Etwa 170 Kinder können nach der Schule die Angebote der OGS oder Randstundenbetreuung nutzen. Hier warten 11 nette Erzieherinnen auf die Kinder, helfen bei den Lernzeitaufgaben und machen Spiel- und Bastelangebote.

×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/stories/2018TagderoffenenTuer/P1070552.jpg zu ermöglichen. Es werden 6011400 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14155776 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/stories/2018TagderoffenenTuer/P1070552.jpg zu ermöglichen. Es werden 6011400 bytes benötigt, es sind aber lediglich -14155776 bytes vorhanden.

Tag der Offenen Tür an der Grundschule Hunnebrock unter dem Motto der WM 2018 – „Bei uns läuft es rund“

Das Gewitter war noch nicht ganz abgezogen, da füllte sich der Pausengang vor dem Forum. Das Team der Grundschule Hunnebrock freute sich über zahlreiche Gäste, die interessiert der Eröffnung der Veranstaltung am 8.6.2018 im Forum zusahen.

Der Chor unserer Erstklässler*innen mit Vorschulkindern des Kindergartens Hüffen trug fröhliche Lieder vor. Der Chor ist aus dem Projekt „Kita&Co.“ erwachsen und soll den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule ebnen – organisiert und geleitet von unserer Konrektorin Ulrike Oßieck-Heide, Bernd Hilke (Kirchenmusiker) und der Kita Leitung Anke Schneider.  Mit Boomwhackers intonierten die Kinder dann „Bruder Jakob“. Der Gitarrenkurs der Viertklässler aus dem OGS Bereich unter der Leitung der OGS Koordinatorin Stefanie Niehaus- Lühe konnte nach wenigen Übungsstunden das gleiche Lied singen und begleiten. Schließlich trat noch die Tanz AG mit einem quirligem „Streetdance“ auf – trainiert von den Erzieherinnen Anke Westermeier und Liana Isaak.

Da die Luft im Forum trotz Durchzug inzwischen sehr dick wurde, freuten sich alle auf Aktivitäten draußen in der vom Gewitter etwas erfrischten Luft.

Spiele auf dem Schulhof lockten. Begehrt war ein Fahrzeug Parcour. Auch die Bewegungslandschaft in der Turnhalle wurde gut besucht. Beim Kinderschminken und dem Einflechten bunter Haarsträhnen bildeten sich Warteschlangen.

In der Cafeteria  konnten sich alle Gäste mit Kuchen, Waffeln und Getränken erfrischen.

 

Allen helfenden Händen sagen wir DANKE!

{gallery}stories/2018TagderoffenenTuer{/gallery} 

 

 

 

 

 

Anmelden