Herzlich willkommen in der Grundschule Hunnebrock!

 

Wir sind eine Grundschule am Stadtrand von Bünde mit einem eher ländlichen Einzugsgebiet. 
Zurzeit besuchen ca. 230  Kinder unsere Schule. Sie werden in 11 Klassen von 15 Lehrerinnen, zwei Lehrern und einer Sozialpädagogin unterrichtet. Eine Schulsozialarbeiterin ergänzt unser Team.
Unsere Schule ist gut ausgestattet. Ein toller Spielplatz und eine riesige Wiese laden zum Spielen und Toben ein. Etwa 170 Kinder können nach der Schule die Angebote der OGS oder Randstundenbetreuung nutzen. Hier warten 11 nette Erzieherinnen auf die Kinder, helfen bei den Lernzeitaufgaben und machen Spiel- und Bastelangebote.

     „KITA & Co.“ ist ein Bildungsprojekt im Kreis Herford.

  

 

Ziele von KITA & Co.

Ein wichtiges Ziel des Projektes ist es die Bildungsarbeit von Kindergarten und Grundschule besser abzustimmen, um einen möglichst reibungslosen und optimalen Übergang zu gewährleisten.

Dafür muss eine bessere Abstimmung und Verzahnung der  Bildungsarbeit der beiden Institutionen stattfinden. Es muss klar definiert werden, was der Kindergarten für die frühkindliche Bildung leisten kann und soll, damit die Grundschule den bestmöglichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder leisten kann. Eine bessere Kenntnis über die gegenseitigen Erwartungen und Anforderungen ist hierfür notwendig. Nur so kann eine gemeinsame Abstimmung von Lehr- und Lernprozessen vorgenommen werden.

Die  Brücke zwischen Kindergarten und Grundschule soll somit erfolgreich gebaut werden. 

  • Bereits ein Jahr vor der Einschulung werden die zukünftigen Schulanfänger in grundlegenden Bereichen wie z.B. Sprache, Motorik oder Mathematik am Was-ich-schon-kann-Tag in unserer Schule beobachtet.
  • Nach der Auswertung der Ergebnisse werden Gespräche mit den Erzieher/Innen geführt, um Unterstützungsmaßnahmen im Kindergarten abzustimmen.
  • Auch die Eltern erhalten eine Rückmeldung: Die Erzieher/Innen unterbreiten in Entwicklungsgesprächen konkrete Fördermöglichkeiten, die zu Hause leicht umgesetzt werden können.
  • Die zukünftigen Schulanfänger nehmen an einem Schulschnuppertag gemeinsam mit den Erstklässlern teil. An diesem Tag erleben die Kinder eine Mathematikstunde, frühstücken in der Schule, spielen auf dem Schulhof und lernen unsere Sporthalle kennen.
  • Kinder  der 2. Klassen lesen den Schulanfängern im Kindergarten vor. 
  •  
 
Ein DAZ Netzwerk entsteht!
 
Im Laufe des Schuhljahres 2013/14 haben drei Kolleginnen der Grundschule Hunnebrock einen Sprachkalender entwickelt.
Dieser vernetzt die Sprachförderarbeit der Kindergärten mit der Arbeit unserer Grundschule.
Jeder Monat hat ein bestimmtes Thema, z.B. Farben.
Im Kindergarten werden dazu einfache Spiele, Reime und Lieder eingeführt. Im ersten Schuljahr wird darauf basierend der Sprachschatz der Kinder erweitert. So knüpfen die Kinder an Bekanntes an - laut Hinrforschung ist das ein besonders effektiver Weg des Lernens.
Die Lehrerinnen haben das zugehörige Material (Bilder und Siele) erstellt. In den beiden Kooperationskindergärten (Krempoli und Hüffen) gibt es den Sprachkalender samt Material, ebenso wie ab dem nächsten Schuljahr in den ersten Klassen unserer Schule.

Anmelden